Die Debatte über die Bilanzierung nach dem Fair Value-Prinzip fördert Zielkonflikte in der Rechnungslegung zwischen verlässlichen und relevanten Informationen zutage. Der Fair-Value-Ansatz gründet auf der These effizienter Märkte und bringt in der Praxis Volatilität mit sich.

NZZ: „Anhaltende Debatte über die Rechnungslegung in Finanzkrisen.“

Dr. Urs Breitenstein, Caudio Boller, 2009.

Anhaltende Debatte über die Rechnungslegung in Finanzkrisen.

Neue Zürcher Zeitung.

News

KMU-Magazin: Dr. Urs Breitenstein über die Unternehmensnachfolge

15. May 2015 – Hoffmann & Partner

Dr. Urs Breitenstein, Partner bei Hoffmann & Partner, veröffentlichte im KMU-Magazin einen Artikel über die Darstellung der Finanzkraft beim Unternehmensverkauf. Hier geht’s zum Artikel.

Offene Stellen

Sie sind integer, leistungsfähig und respektvoll im Umgang? Sie arbeiten gerne im Team? Sie sind der geborene Dienstleister? Dann melden Sie sich bei uns – wir suchen neue Talente!

Kontakt

Hoffmann & Co AG
Lautengartenstrasse 14
CH – 4052 Basel

Telefon +41 61 485 93 00
Fax +41 61 485 93 10